Fachtagung

Vision

Die Tagung „Infrastruktur für unsere Zukunft“ beleuchtete die fachliche Seite der Ingenieurthemen ebenso wie die Bedeutung eines gemeinsamen Handelns von Experten, Zivilgesellschaft und (politischen) Entscheidern. Deshalb hatten wir eine Tagung konzipiert, bei der wir uns dem Thema in drei Blöcken genähert haben.

Wir haben uns mit den modernen Ansprüchen an Planungsprozesse befasst: Welche Rolle haben die jeweils am Planungsprozess Beteiligten –Ingenieure, Zivilgesellschaft und Politik und Verwaltung? Wie können Planungs- und Bauprozesse förderlich gestaltet werden? Diese Fragen wurden in einem Impulsreferat aufgeworfen und in einem Praxisbeispiel veranschaulicht.

Wir haben uns mit den Ergebnissen des Beteiligungsprojektes „Stadtteilhabe. Ein Bürgerprojekt“ auseinandergesetzt. 120 Bürgerinnen und Bürger – vom Grundschulkind bis zum Senior – haben nach einem großen Informations- und Erfahrungstag eigene Verkehrskonzepte erarbeitet. Auf der Tagung haben wir nicht nur ihre Ideen und Konzepte kennengelernt, sondern ebenso deren Erfahrungen mit dem Planungsprozess und ihren Erkenntnissen, was es bedeutet, so aktiv in städtische Planung eingebunden zu sein.

Im letzten Teil der Tagung befassten wir uns in zwei Workshops mit Wegen und Lösungen für energetische Konzepte für Gebäude und mit Anforderungen bei der Entwicklung von Verkehrsräumen im Sinne von Smart City. Dazu hatten wir Referenten aus unterschiedlichen fachlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen eingeladen, um die Themen aus den verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Die aktive Diskussion der Veranstaltungsteilnehmer ist dabei ausdrücklich gewünscht und wird durch das Format der Workshops gesondert unterstützt.

Zur Information ein Blick ins Programm alsPDF zum Download hier).

 

KONTAKT   ___   IMPRESSUM

STADTTEILHABE

c/o   Ingenieurkammer-Bau NRW  _  Zollhof 2  _  40221 Düsseldorf  _  T 0211-130 67- 0  _  nfstdttlhbd

 

Logos