Bürgerprojekt

Jetzt mitmachen

Ingenieurkammer-Bau NRW, die Stadt Essen und die Bürgerschaft Kupferdreh rufen zum mitmachen auf. Unterstützt werden sie dabei von der Initiative Bigwam im Norden.

Gesucht werden Planungsideen für die Kreuzung Byfanger Straße / Schwermannstraße und den Bender Park in Kupferdreh. In Bergeborbeck geht es um die Germaniastraße/Haus Berge Straße.

Wer kann mitmachen? Jeder der Ideen hat, jeder der Lust hat die Planung in diesen Verkehrsräumen zu beeinflussen, jeder der wissen möchte, wie Planung eigentlich funktioniert. 

Das Projekt „Stadtteilhabe“, von der Ingenieurkammer-Bau NRW im Rahmen der „Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017“ initiiert, schafft Raum für Planungskreativität. Unter Anleitung von Ingenieurinnen und Ingenieuren können Laien ab sechs Jahren bei den Planungen dabei sein. 


Idee

Wir werden in Essen experimentieren, diskutieren, „spinnen“, planen, lernen, verwerfen, neu überlegen, verzweifelt schimpfen und freudig entdecken – bis neue Ideen in Plänen und Modellen sichtbar sind.
mehr lesen

Taten und Teilnehmer

Wir wollen gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern Planungsideen für Räume entwickeln. 2017 rufen Ingenieurkammer-Bau NRW, Stadt Essen, Bürgerschaft Kupferdreh und die Initiative Bigwam zum Mitmachen auf.
mehr lesen

Gebiet Kupferdreh

In Kupferdreh widmen wir uns der Straßenkreuzung Byfangerstraße / Schwermannstraße. Und wir werden den Benderpark mit einbeziehen.
mehr lesen

Termine

Sie wollen sich informieren, orientieren, dabei sein. Wir haben Ihnen aufgeschrieben, wann, was, wo passiert.
mehr lesen


 

Anmelden und mitmachen

Sie haben Lust dabei zu sein und sind mindestens eine Zweiergruppe? Mit ein paar Handgriffen können Sie sich kostenfrei anmelden.
mehr lesen

Stimmen

Es bleibt nicht unbemerkt und nicht unkommentiert, was in den Essener Stadtteilen im Jahr der Grünen Hauptstadt Europas so alles geschieht.
mehr lesen

Gebiet Bergeborbeck

In Bergeborbeck widmen wir uns dem Straßenabschnitt Germaniastraße/Große Berge Straße. Und wir werden den Bereich um das Seniorenstift Haus Berge mit einbeziehen.
mehr lesen

Betreiber

Wir als Ingenieurkammer-Bau NRW haben uns mit der Stadt Essen, der Bürgerschaft Kupferdreh und mit Unterstützung der Initiative Bigwam zu einem aufregenden, bürgernahen, zukunftsorientierten Projekt zusammengeschlossen.
mehr lesen

 

 

 

KONTAKT   ___   IMPRESSUM

STADTTEILHABE

c/o   Ingenieurkammer-Bau NRW  _  Zollhof 2  _  40221 Düsseldorf  _  T 0211-130 67- 0  _  nfstdttlhbd

 

Logos