Aktuelles

Wir starten!

18.03.2017

Am 24.3.2017 treffen sich 118 Bürgerinnen und Bürger in der Hinsbeckschule in Kupferdreh, um bei der Auftaktveranstaltung von „Stadtteilhabe. Ein Bürgerprojekt“ dabei zu sein.

14 Ingenieurinnen und Ingenieure vermitteln den Teilnehmerinnen und Teilnehmern – den Ortsexperten – ingenieurfachliches Wissen. Dazu halten sie Vorträge: Wie geht eigentlich Planung? Was braucht der Verkehrsplaner? Und erläutern mit vielen Bildern die Knackpunkte im Planungsgebiet. Ganz schön trocken? Nein: An 17 Erfahrungsstationen können die Grundschulkinder, Jugendlichen und Erwachsenen bis hin ins Seniorenalter alles Mögliche ausprobieren. Am maßstabsgetreuen Plan erste Ideen puzzeln, mit dem Rollstuhl über eine Rampe fahren, mit dem Blindenstock die Orientierung halten,  mit dem Nivelliergerät die Höhenunterschiede messen, mit Matchbox-Autos die Ampelschaltung simulieren und und und.

Toll, dass so viele Bürgerinnen und Bürger Lust haben gemeinsam, gleichzeitig und auf Augenhöhe mit Experten und Entscheidern neue Ideen für die Gestaltung in ihrem Ortsteil, in ihrer Stadt zu entwickeln.

Gedacht, getüftelt, entwickelt wird für die Kreuzung Byfanger Str./Schwermannstr. in Kupferdreh und für die Germaniastr./Haus-Berge-Str. in Bergeborbeck.


KONTAKT   ___   IMPRESSUM

STADTTEILHABE

c/o   Ingenieurkammer-Bau NRW  _  Zollhof 2  _  40221 Düsseldorf  _  T 0211-130 67- 0  _  nfstdttlhbd

 

Logos